GFL besucht Lindenplatz und Münsterstraße

Mitglieder der GFL-Ratsfraktion besuchen am Mittwoch, 23. August, um 17 Uhr den Lindenplatz. Vor Ort wollen sich die Kommunalpolitiker um Johannes Hofnagel und Wolfgang Manns den Baufortschritt des neuen Mercedes-Standortes anschauen. Im Mittelpunkt werden aber das höhere Verkehrsaufkommen und die künftige Verkehrsführung stehen. Insbesondere wollen die GFL-Politiker die Lage für Fußgänger und Radfahrer kritisch beleuchten. Zu dem Termin sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, um deren Anregungen aufzunehmen.

Im Anschluss trifft sich die GFL um 18.30 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Die Kommunalpolitiker wollen das Quartier bis zur Zwollee-Allee in den Blick nehmen. Es sollen Verkehrs-, Wohn- und Einkaufsmöglichkeiten sondiert und Möglichkeit zur Verbesserung des Wohnumfeldes erörtert werden. Auch spricht sich die GFL für einen Jugendtreffpunkt an der Münsterstraße aus – ähnlich der „Haltestelle“ in Brambauer. Interessierte Bürger und Anlieger sind auch hier willkommen.

Der Mercedes-Stern zieht um zum Lindenplatz. Foto: Pixabay

© GFL 2009 - 2014
Anmelden

Telefon: +49 (0)2306 30 174 77
E-Mail: info@gfl-luenen.de