Volkspark soll wieder richtiges Kleinod werden

Die RN berichteten über den gelungenen Auftakt der Aktion „Rettet den Volkspark“.
Volkspark soll wieder ein richtiges Kleinod werden – RN 21-10-2017

Bürger sollen Volkspark Brambauer retten

Die RN berichten über den geplanten Auftakt der Aktion „Rettet den Volkspark“, zu der GFL-Mitglied Andreas Dahlke für den 19. Oktober einlädt.
Bürger sollen Volkspark retten – RN 17.10.2017

Ersatz für die Zweigstelle Bebelstraße der Sparkasse

Die GFL-Fraktion will per Ratsantrag erreichen, dass die Sparkasse ihre Zweigstelle Bebelstraße nicht ersatzlos schließt. Darüber berichten die Ruhr Nachrichten am 3. Oktober 2017 wie folgt:
Ersatz für Zweigstelle Bebelstraße, RN 03.10.2017

Lewandowski ist erster Junger im GFL-Vorstand

Die Mitgliederversammlung wählte Nils Lewandowski zum Vorstandsmitglied für die Jung-GFLer. Darüber berichten die Ruhr Nachrichten am 3. Oktober 2017 wie folgt:
Lewandwoski ist erster Junger im GFL-Vorstand, RN 03.10.20

Wählergemeinschaft zieht positive Bilanz – Jung-GFLer im Vorstand

Mehr Mitglieder, gute Kassenlage, politisch erfolgreich – die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) blickte bei ihrer Jahresversammlung auf ein gutes Jahr 2016 zurück. Vorsitzender Prof. Dr. Johannes Hofnagel und Finanzvorstand Otto Korte belegten die positive Entwicklung.
Die GFL feiert bald ihr zehnjähriges Bestehen. Die Wählergemeinschaft hatte sich am 22. Dezember 2007 gegründet. Die Feier zum ersten weiterlesen »

GFL lobt Engagement der Realschule Brambauer

Brambauer. Die Realschule Brambauer ist auf gutem Wege und eine Vorzeige-Adresse im Ortsteil. Allerdings: Um den erfreulichen Trend zu stützen, benötigt die Schule künftig Rückenwind im IT-Bereich, ein angemessenes Parkplatz-Angebot sowie mehr Raumkapazitäten. Zu diesen Ergebnissen kommen die Rats- und Ausschussmitglieder der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) bei einem Besuch vor Ort.
„Stadtteilstärkung durch gute Schule!“ weiterlesen »

A 2-Vollanschluss bringt noch mehr Lkw-Verkehr

Die GFL begrüßt den Vollanschluss an der A 2. Aber: Um die südlichen Stadtteile vor noch mehr Schwerlastverkehr zu schützen hatte die GFL beantragt, die Ausfahrt nur für den Lkw-Lieferverkehr freizugeben (ähnliche Regelungen gibt es bundesweit). Doch den anderen Fraktionen scheint es egal zu sein, wie viele Lkw über 7,5 Tonnen durch Lünen-Süd und Horstmar weiterlesen »

Kleinbecker Park in Horstmar wird hergerichtet

Der Kleinbecker Park in Horstmar soll aufgeräumt werden und nicht länger Angstraum im Stadtteil sein. Das beschloss jetzt der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung auf Initiative der GFL. Die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen hatte beantragt, die Sicherung und Pflege des Areals sicherzustellen. Der Kleinbecker Park an der Preußenstraße gegenüber der Sparkassen-Filiale verkomme zusehens weiterlesen »

Stadt prüft Gastronomie-Angebot im Seepark Horstmar

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt hat beschlossen, das GFL-Projekt „Gastronomie-Angebot im Seepark Horstmar“ zu prüfen. Darüber berichten die Ruhr Nachrichten am 21. Sepember 2017.
Gastronomie im Seepark – RN 21.09.2017
 

Am Ufer des Horstmarer Sees könnte ein ganzjähriges Gastronomie-Angebot entstehen.

GFL für Sparkassen-Geldautomaten an der Bebelstraße

Geldinstitute und Banken haben mit veränderten Rahmenbedingungen zu kämpfen. Sie müssen ihre Geschäftsmodelle entsprechend anpassen, um weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das ist auch in Lünen so. Deshalb begrüßt die GFL-Fraktion die wirtschaftlichen Optimierungsbemühungen durch den Vorstand der Sparkasse an der Lippe. Dazu gehört auch, das Filialnetz auf den Prüfstand zu stellen, um weiterlesen »

© GFL 2009 - 2014
Anmelden

Telefon: +49 (0)2306 30 174 77
E-Mail: info@gfl-luenen.de